Wie getestet wird

Brian Schneck

In einem kürzlich erschienenen Beitrag auf Baby Phone erklärte Brian, dass der Markt nun von traditionellen LCD/LCD-basierten Monitoren mit niedriger Auflösung und lichtbasierten Technologien zu größeren LED-basierten Monitoren übergeht, was dazu geführt hat, dass unsere Monitore jetzt viel effizienter sind und eine bessere Bildqualität bieten.

Wir sind daran interessiert, was auf dem Monitor selbst passiert, was für uns sehr wichtig ist, da wir die tatsächliche Erfahrung der Babys in der Umgebung verstehen wollen, und warum diese Monitorergebnisse anders sind als erwartet, wir glauben, dass der Monitor eine der Hauptquellen für Variationen ist, und deshalb wollen wir sicherstellen, dass der Monitor das tut, was er tun soll: Wir glauben nicht an Fehlalarme, wir wollen nur wissen, was los ist und was die wirklichen Probleme mit dem Monitor sind.

Auf den ersten Blick scheint der Philips B&W Baby Monitor die attraktivsten Funktionen zu haben: Er verfügt über eine integrierte Kamera für eine Vielzahl von Anwendungen, darunter Video-Chat, Video-Chat und Fotoaufnahmen. Ein großer, heller und klarer Bildschirm macht den B&W zu einer guten Wahl für das Fernsehen, das Anschauen von Filmen und das Anschauen unterwegs. Der B&W kann auch drahtlos über Bluetooth 4.0 aufgeladen werden, so dass Sie ihn in Ihrem Auto oder zu Hause genießen können, ohne ihn aufladen zu müssen.